smart-tv-perso-check-750x410

Perso-Check auf Samsung Smart-TV

Alle Filme auch auf großer Leinwand genießen – mit der Netzkino-App für Smart-TV!

Jedoch sind Filme FSK 16 und FSK 18 erst ab 22 Uhr, bzw. 23 Uhr verfügbar, da Smart-TVs nicht den technischen Standard der gesetzlichen Alterskennzeichnung unterstützen.

Für Besitzer eines Samsung Smart-TVs gibt’s eine Möglichkeit, Alterbeschränkte Filme auch tagsüber anschauen zu können: Der Personalausweis-Check! Der Personalausweis-Check dient zur Ermittlung des Alters. Nachdem ihr euer Alter nachgewiesen habt, könnt ihr eine Jugendschutz-Pin angeben, um FSK 16 und FSK 18 Filme jederzeit gucken zu können.

Leider können wir derzeit den Perso-Check nur mit einem deutschen Personalausweis anbieten, aber die Filme sind trotzdem ab 22 Uhr, bzw. 23 Uhr verfügbar. Eine Alternative dazu ist die YouTube-App, mit der ihr alle Filme auf unserem YouTube-Channel anschauen könnt, ohne Einschränkungen.

Wir arbeiten daran, dieses Verfahren auch auf anderen Smart-TV-Geräten anzubieten!

Schaut euch unser Tutorial zum Personalausweis-Check an, in dem alle Schritte erklärt werden!

Für noch mehr Infos: http://blog.netzkino.de/smart-tv-2/

Weiterlesen

app_android_promo_blog_post

Neue Netzkino-App für Android bei Google PLAY

Die neue Netzkino-App für Android ist jetzt online, mit vielen neuen Features und Verbesserungen!

Die Netzkino App wurde bisher über 600.000 Mal im Google PLAY Store heruntergeladen. Ab sofort ist eine neue App Version mit einer Vielzahl von Neuerungen im Store erhältlich. Der werbefinanzierte Spielfilmdienst (advertised Video on Demand) von Netzkino (http://www.netzkino.de) bietet für alle Android Geräte die App kostenlos zum Download an.

Die App im Überblick:

● Neue tolle Filme
● Viele neue Features
● Mein Netzkino
● Filme vormerken
● Filme weiterschauen

 

android_sp_netzkino_home
android_sp_netzkino_suche
android_sp_netzkino_genre
android_sp_netzkino_meinnetzkino
android_sp_netzkino_film
android_sp_netzkino_offline

 

◆ Mein Netzkino: In der neuen Android App kann sich jeder Netzkino User unter „Mein Netzkino“ registrieren und Funktionen wie begonnene Filme zu einem späteren Zeitpunkt weiter schauen, Filme auf der Watchlist vormerken und Film Empfehlungen auf Basis seiner Sehgewohnheiten erhalten.

◆ Verbesserte Navigation: Die Menüpunkte wie Genre, Einstellungen oder auch Mein Netzkino sind jetzt im unteren Navigationsbereich auswählbar. Die Filme werden auf der Startseite in verschiedene Kategorien eingeteilt und bieten die gleiche Struktur wie auf der Webseite.

◆ Genres im Überblick: Die Filme sind in 12 Kinos thematisch unterteilt. So finden sich bspw. aus dem Genre Action und Drama jeweils hunderte Spielfilme, darunter „U-Turn – Kein Weg zurück“ mit Sean Penn, Jennifer Lopez und Nick Nolte oder „I’m still here“ mit Joaquin Phoenix, Jack Nicholson, Bruce Willis und anderen Größen Hollywoods. Dem Angebot von Netzkino werden täglich neue Filme hinzugefügt.

◆ Weitere Netzkino-Apps: Der Streamingdienst von Netzkino kann über die Webseite, als auch auf der App von Apple und AppleTV, Amazon FireTV und dem FireTV-Stick, Xbox One, Windows Phone, Windows 8 und 10 sowie vielen SmartTV Geräten und einigen Set-Top-Boxen wie der von EntertainTV genutzt werden. Ein Update für diese Apps mit den erweiterten Funktionen inklusive der Registrierung soll in Kürze folgen.

 

Die von Netzkino für Android gratis angebotene Film-App steht im Google PLAY Store im Bereich Entertainment zur Verfügung, oder HIER jetzt downloaden!

Über 2.500 Spielfilme für den deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) bietet Netzkino kostenlos und in voller Länge an. Mit der kostenlosen Registrierung werden neue zusätzliche Funktionen frei geschaltet, der Dienst ist aber nach wie vor auch ohne eine Anmeldung nutzbar.

Netzkino finanziert sich wie im Free-TV über Werbung. Jedem Film werden bis zu maximal 3 Werbungen vorgeschaltet, sogenannten Prerolls. Während des Films gibt es noch einmal 5 Werbungen im Block (Midrolls), danach bleibt der Filmdienst für den User werbefrei.

 

 

Weiterlesen

Neue Netzkino-App jetzt auf LG Smart-TV

Neue Netzkino-App jetzt auf Smart-TVs von LG

Kostenloser Spielfilmdienst erhöht Reichweite

Das kostenlose Filmangebot von Netzkino steht nun auch allen Besitzern eines Smart-TVs oder internetfähigen Blu-ray-Players von LG zur Verfügung. Damit erhöht Netzkino erneut seine Reichweite im Smart-TV-Umfeld. Der Verbraucher kann unter hunderten Spielfilmen bequem am Fernseher auswählen und sie ohne Registrierung oder versteckte Nebenkosten jederzeit „on demand“ schauen.

LG ist nach Samsung weltweit der zweitgrößte Hersteller für LCD-Fernseher, gefolgt von Sony. Netzkino ist auf den Smart-TV-Plattformen aller drei Hersteller präsent und deckt damit einen wachsenden Markt für den individuellen Filmabruf (Video on Demand) ab. Nach Angaben der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) wurden in Deutschland von 2009 bis 2013 20,5 Millionen smarte Geräte wie Fernseher, Blu-ray-Player oder Set-Top-Boxen verkauft. Über die Hälfte (59 Prozent) der in Deutschland verkauften Fernseher waren im Jahr 2013 Smart-TVs. Inzwischen besitzt nach einer Umfrage der Deutschen TV-Plattform jeder Vierte einen Smart-TV. „Die Nutzung der Online-Angebote auf diesen intelligenten Fernsehern steigt stetig an, insbesondere im Bereich Video“, erklärt Netzkino-Geschäftsführer Hauk Markus.

Darüber hinaus verbreitet Netzkino sein kostenloses Filmangebot auch im Internet, über die mobilen Betriebssysteme iOS, Android und Windows Phone sowie über Windows 8.1 und den HDMI-Stick Google Chromecast. Auch über Amazon ist Netzkino zu empfangen: zum einen als App in Amazons App Store sowie auf der Fire TV Box und den neuen Fire TV Stick. Als werbefinanzierter VoDAnbieter (advertised VoD) baut Netzkino seine Reichweite stetig aus. „Damit bieten wir unseren Werbekunden eine einmalige Vermarktungsplattform“, so Netzkino-Geschäftsführer Markus.

Weiterlesen