Wordpress_Vorlage_Neu Bei Netzkino

Kinocharts der Woche

Platz 1: The Jungle Book

Mehr Infos:

 

Platz 2: How to Be Single

Mehr Infos:

 

Platz 3: Zoomania

Mehr Infos:

 

Platz 4: The Boss – Dick im Geschäft

Mehr Infos:

 

Platz 5: Gods of Egypt

Mehr Infos:

Weiterlesen

Wochenrueckblick

Der Wochenrückblick KW 16

Die Woche neigt sich dem Ende zu und das Wochenende steht vor der Tür. Damit auch Ihr „Up-to-date“ seid, haben wir für Euch die wichtigsten Ereignisse in Kino, Hollywood & Co. Zusammengefasst.

Mit dabei in dieser Woche: diverse neue Trailer und Disneys „The Jungle Book“ knackt in Indien den Box-Office Rekord.

 

Girl on the Train

Basierend auf dem Erfolgsroman „Girl on the Train. Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.“ von Paula Hawkins, bringt Constantin Film die Geschichte von Rachel Ende Oktober dieses Jahres auf die Leinwand.

„Girl on the Train“ handelt von der jungen Frau Rachel (Emily Blunt), welche jeden Morgen den gleichen Zug zur Arbeit nimmt. Auf dem Weg sieht sie jeden Morgen an einer Station ein junges Paar, welches sie Jess (Haley Bennett) und Jason nennt. Es scheint so, als würden die beiden das perfekte Leben leben, dass sich Rachel immer vorgestellt hat. Eines Tages berichtet eine Zeitung über das Verschwinden einer Frau, daneben ein Foto. Es ist Jess. Aus diesem Grund entwickelt sich Rachel für die Polizei als wichtigste Zeugin. Doch bald wird sie selbst zur Hauptverdächtigen…

 

Mehr Infos:

Die glorreichen Sieben

Ende September ist es soweit, das Remake des Klassikers „Die glorreichen Sieben“ kommt in die Kinos. Mit dabei unter anderem: Chris Pratt und Denzel Washington.

Die Stadt Rose Creek wird mit eiserner Kontrolle von dem Geschäftsmann Bartholomew Bogue regiert. Seine Diktatur bringt den Einwohnern Angst, Schrecken und Tod. Um sich zu wehren, wenden sie sich an sieben Outlaws: Spieler, Kopfgeldjäger und Revolverhelden. Während sie sich auf eine blutige Schlacht vorbereiten, finden sie heraus, dass für sie deutlich mehr, als nur Geld auf dem Spiel steht …

Mehr Infos:

Independence Day 2: Wiederkehr

Das Jahr 2016 steht ganz in dem Zeichen der Remakes. Mitte Juli ist es so weit, dann startet Roland Emmerichs „Independence Day 2: Wiederkehr“.

Zwanzig Jahre nach dem Erfolgreichen Zurückschlagen der Alieninvasion droht ein erneuter Angriff. Die auf der Erde zurückgebliebene Technologie der Außerirdischen wurde, in den letzten 20 Jahren, weiterentwickelt um sich bei einem weiteren Angriff verteidigen zu können. Doch der Feind blieb auch nicht untätig. Wieder einmal hängt das Schicksal der Menschheit von einer Handvoll Person ab …

Mehr Infos:

The Jungle Book knackt Rekord

 

Disney’s Neuverfilmung „The Jungle Book“ hat in Indien einen Rekord geknackt. Wie Deadline berichtet, hat der Film in Indien das höchste Einspielergebnis eines Hollywoodfilmes erreicht. Dieses Ergebnis ist besonders überraschend, da in Indien 90 % der Box Office Einnahmen über indische Filme generiert werden. Mit 15,1 Millionen Dollar hat er die erfolgreichste Eröffnungswoche aller Zeiten in Indien hingelegt.

Insgesamt hat der Film, bis jetzt, über 357 Millionen US-Dollar eingespielt und liegt damit jetzt schon auf Platz 278 der erfolgreichsten Filme weltweit. (BoxOfficeMojo)

Weiterlesen

Wordpress_Vorlage_Neu Bei Netzkino

Neu im Kino – Unsere Top 3

Das Wochenende steht vor der Tür und einem Kinobesuch steht nichts mehr im Wege. Wenn da nicht immer diese große Auswahl wäre. Jeder kennt es. Man steht vor der Kasse und fängt an zu überlege, abzuwägen, mit der Begleitung zu diskutieren oder sogar sich zu streiten. Damit euch nicht das gleiche bevorsteht, nehmen wir euch die Arbeit ab und präsentieren euch unsere Top 3 Neustarts im Kino:
(mehr …)

Weiterlesen

dfgez

Film der Woche: Chameli

Passend zum Bollywood-Themenkino wollen wir euch den Film der Woche vorstellen: CHAMELI mit Kareena Kapoor und Rahul Bose in den Hauptrollen!

 

Bollywood mal anders! Der von großen Schicksalsschlägen gebeutelte Geschäftsmann, Aman Kapoor, hat während des indischen Monsuns eine Autopanne. Er befindet sich, in dem von Verbrechen gezeichneten Rotlichtviertel, Kamathipura. Dort trifft er auf Chameli, eine rauchende, fluchende, ordinäre und doch sensible Prostituierte, welche gerade auf Freier wartet. Die beiden kommen ins Gespräch und aus einer harmlosen Begegnung entwickelt sich eine aufregende, atmosphärische Geschichte, die unter die Haut geht.

 

Chameli ist auch sonst für einen Bollywood-Film eher untypisch. Er nimmt sich selbst sehr ernst und ist weniger Farbenfroh, als die meisten Hindi-Produktionen. Vielleicht war er genau deshalb kommerziell eher ernüchternd, wurde aber von Kritikern hoch gelobt und räumte gleich mehrere renommierte indische Spielfilmpreise ab.

Chameli ist ein Bollywood-Drama aus dem Jahr 2003. Die Hauptrollen besetzen die mehrfach ausgezeichnete Schauspielerin Kareena Kapoor und Rahul Bose.  Kareena Kapoor bringt im Film nicht nur schauspielerisch eine großartige Leistung, sondern beweist auch großen Mut, indem sie eine solch schwierige Rolle als Prostituierte spielt, in einem Land, indem die (oft aufgezwungene) Rolle der Frau immer noch für Kontroversen und Kritik sorgt. Nicht selten hört man von Unterdrückung, Mitgiftmorden und Vergewaltigungen. Die Rolle der Frau ist ein Thema, welches eine Menge Aufarbeitung benötigt und Chameli ist ein Film, der dahingehend einen Schritt in die richtige Richtung macht.

Ihr habt noch immer nicht genug?! Alle unsere Bollywood-Filme findet ihr unter unserem: Bollywood YouTube Channel

Weiterlesen