Netzkino erweitert Filmangebot

Netzkino erweitert Filmangebot in seiner Spielfilm-App

Größtes kostenloses und legales Angebot an Horrorfilmen.

Die Netzkino Services GmbH, Anbieter der kostenlosen Spielfilm-App Netzkino, hat durch weitere Akquisitionen das Angebot des Video-on-Demand-Dienstes (VoD) um hochkarätige Spielfilme erweitert und zeigt diese kostenlos in seinen Apps und auf seiner Webseite. Insbesondere für Horrorfans hält Netzkino neue Genre-Highlights bereit.

Salma Hayek, Sophie Marceau, Dennis Hopper oder Christopher Lambert und Gerard Depardieu sind nur einige Stars der insgesamt 150 neuen Filme, die Kinofans ohne Registrierung kostenlos auf dem PC, Smartphone, Tablet oder Smart-TV sehen können. Dazu zählen auch Klassiker mit Tony Curtis, Jane Birkin, Romy Schneider oder Ingrid Bergmann.

Unter den Neuzugängen befinden sich zum Beispiel Oscar-nominierte Spielfilme wie Ellingoder der Actionthriller Hostage mit Bruce Willis. Mit dem bekannten Horror-Kult-Film Jeepers Creepers sowie 43 weiteren Horrorstreifen baut Netzkino sein beliebte Sparte „Horrorkino“ weiter aus. Horrorkino ist das umfassendste kostenlose und legale Streaming-Angebot für Horrorfans in Deutschland.

Für die Erweiterung des Angebots schloss Netzkino mit diversen Labels wie beispielsweise Koch Media, ION Newmedia, Filmconfect oder Atlas Film Auswertungsverträge ab. Der VoD-Dienst von Netzkino umfasst inzwischen über 2.000 kostenlose Spielfilme. Alle Titel sind über die Netzkino-App für iPad, iPhone, iPod sowie alle Android- und Windows-8-Geräte und über das Internet auf www.netzkino.de abrufbar. Auf Smart-TV-Geräten führender Hersteller stehen alle Netzkino-Filme zur Verfügung, die in HD Qualität vorliegen.

Netzkino finanziert das kostenlose Angebot über Werbung. Im letzten Jahr wurde Netzkino über 50 Millionen Mal abgerufen. Der Streaming-Dienst etabliert sich damit als Alternative zum Spielfilmangebot im Free-TV.

Weiterlesen