Son_of_the_Dragon_Netzkino_Blog

Film des Tages: Son of a Dragon

Meisterhafte Martial-Arts Action mit David Carradine („Kill Bill“).

Nachdem ihn seine Mutter nach der Geburt verstoßen hat, schlägt sich „Devil Boy“ (John Reardon) auf den Straßen von Shanghai geschickt und clever durchs Leben. Um endlich für immer ausgesorgt zu haben, schmiedet er mit seinem Freund und Mentor Bird (David Carradine) den Plan in den Königshof einzudringen, um dort die wertvollen Kronjuwelen zu stehlen…

SON OF A DRAGON TEIL 1

 

SON OF A DRAGON TEIL 2

FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Genre: Action
Besetzung: David Carradine, Desiree Siahaan, Rupert Graves

Weiterlesen

Netzkino launcht neue Spielfilm-App für iOS

P R E S S E M I T T E I L U N G

Donnerstag, 06. April 2017

Netzkino launcht neue Spielfilm-App für iOS
Die brandneue Netzkino App bietet zahlreiche Erweiterungen für noch mehr Filmgenuss und ist ab sofort kostenfrei im iTunes Store erhältlich.

500.000 Mal wurde die Netzkino iOS App bisher heruntergeladen und die Erfolgsgeschichte geht weiter. Ab sofort ist eine aktualisierte App Version mit zahlreichen Neuerungen und einem innovativen Design im Store erhältlich. Der werbefinanzierte Spielfilmdienst (advertised Video on Demand) von Netzkino (Netzkino.de) bietet die neue iOS App für das iPhone, das iPad und den iPod touch kostenlos zum Download an.

Nach dem erfolgreichen Relaunch der Netzkino Android App im Herbst 2016 zieht Netzkino nun mit der neuen iOS App nach. Mit der aktuellen Version kann sich jeder Netzkino User exklusiv unter „Mein Netzkino“ registrieren und Funktionen wie begonnene Filme zu einem späteren Zeitpunkt weiter schauen, Filme auf der Watchlist vormerken und mit der Offline Funktion Filme ohne Internetverbindung ansehen. Netzkino bietet über 2.000 Spielfilme für den deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) kostenlos und in voller Länge an. Mit der kostenlosen Registrierung werden neue zusätzliche Funktionen frei geschaltet, der Dienst ist aber nach wie vor auch ohne eine Anmeldung nutzbar.

Der Streamingdienst von Netzkino kann über die Webseite, als auch auf der App von Apple und AppleTV, Amazon FireTV und dem FireTV-Stick, Xbox One, Windows Phone, Windows 8 und 10 sowie vielen SmartTV Geräten und einigen Set-Top-Boxen wie der von EntertainTV genutzt werden. Ein Update für diese Apps mit den erweiterten Funktionen inklusive der Registrierung soll in Kürze folgen.

Netzkino finanziert sich wie das Free-TV über Werbung. Jedem Film werden bis zu maximal 3 Werbungen vorgeschaltet, sogenannten Prerolls. Während des Films gibt es noch einmal 5 Werbungen im Block (Midrolls), danach bleibt der Filmdienst für den User werbefrei.

Die von Netzkino für iOS gratis angebotene Film-App steht im Apple iTunes Store im Bereich Unterhaltung zum Download zur Verfügung. Die neue App ist – neben den inhaltlichen Neuerungen – optisch ansprechend überarbeitet, technisch ausgereifter und schneller als die Vorgänger Versionen. Hier kostenlos downloaden: Netzkino iOS App bei iTunes!

 

Über Netzkino:
Netzkino ist der führende auf Spielfilme spezialisierte kostenlose Streaming-Anbieter (AVoD, Advertised VoD). Mit technisch ausgereiften Apps auf nahezu allen Endgerätetypen und eineinhalb Millionen App-Downloads (iOS, Android, Windows Phone und FirePhone) sowie monatlich über zehn Millionen Filmsichtungen verfügt Netzkino über eine für die Werbeindustrie attraktive Reichweite. Mit Hilfe der selbst entwickelten technischen Infrastruktur, die es Netzkino erlaubt jeden Werbepartner anzubinden, bietet der Anbieter optimale Werbevermarktungsmöglichkeiten und stellt somit ein modernes, innovatives Free-TV dar. Der Youtube-Kanal von Netzkino ist mit knapp 500.000 Abonnenten der bekannteste und größte deutsche Spielfilmkanal auf der Plattform.

Ansprechpartner für Pressefragen:
Stefan Baldauf
Tel.: 030-616559-24
E-Mail: s.baldauf@netzkino.de

Pressehinweis & Downloads:

iPhone1 iPhone2 iPhone3

iPad1 iPad2


Weitere Pressebilder können im Pressebereich auf der Netzkino Webseite unter http://blog.netzkino.de/pressebilder heruntergeladen werden. Die Pressemitteilung können sie unter diesem Link als .pdf herunter laden: Netzkino_Pressemitteilung_iOS-App_20170406.pdf!

 

Weiterlesen

NETZKINO shows movies on Facebook

P R E S S R E L E A S E

Thursday, March 02, 2017

NETZKINO shows movies on Facebook

It recently made headlines: Facebook, the largest social network, wants to overturn YouTube and introduce its own video app for TV sets on the market. It will be available on streaming boxes such as Apple TV and Amazon Fire TV and on Samsung’s devices. Mark Zuckerberg has always clearly stated: Facebook is to become THE central hub for videos, video was a huge trend. According to Zuckerberg, Facebook provides the strongest personalisation and, in contrast to streaming services like Netflix, also offers a social component. For many people, Facebook was already the preferred interface for media content and information on the internet, he said.

The largest German streaming service for free-of-charge movies and operator of the world’s largest YouTube channel for movies (www.youtube.com/netzkino) has understood this and has commenced offering one full-length movie for free on Facebook each day (www.facebook.com/netzkino) from now on. The aim is to develop the largest online movie store on Facebook. Netzkino is already available with more than 2,000 movies on almost all devices and services via app or website and on YouTube with more than 6,000 contents.

In contrast to YouTube, Facebook still has to come up with effective monetisation opportunities, for example through commercials (pre-rolls and mid-rolls). However, Hauk Markus, managing director of Netzkino, is certain „that Facebook will take comparable steps and become an attractive new monetisation platform for movies.“

This week, Netzkino has already published the movie Project-M by Eric Piccoli, starring Jean-Nicolas Verreault and Julie Perreault. In this visually stunning science-fiction film, a group of astronauts simulates a flight to Jupiter moon Europe and makes a sensational discovery. Daily, Netzkino will publish the “movie of the day” at Facebook.

 

About Netzkino:
Netzkino is the leading free-of-charge streaming provider focusing on movies (AVOD, advertised VOD). With technologically advanced apps available for nearly all types of devices and 1.5 million app downloads (iOS, Android, Windows Phone and FirePhone) as well as more than 15 million movie views per month, Netzkino achieves an attractive reach for the advertising industry. Through its in-house developed technological infrastructure enabling Netzkino to integrate any advertising partner, the provider offers ideal advertising opportunities and thereby constitutes a modern, innovative form of free-to-air TV. With almost 500,000 subscribers, Netzkino’s YouTube channel is the most well-known and largest movie channel on the platform.

Contact person for press enquiries:
Stefan Baldauf
Tel.: 030-616559-24
E-Mail: s.baldauf@netzkino.de

Netzkino Services GmbH, Geschäftsführer: Hauk Markus, HRB 136977, Gradestr. 60, 12347 Berlin Tel: 30 / 616559 -0, Fax: -99, www.netzkino.de, info@netzkino.de

 

Note for the press & Downloads:

zattoo1 zattoo2 zattoo4


Screenshots and more pictures can be downloaded from the press section on the Netzkino website at http://blog.netzkino.de/presse. Download PDF: Netzkino_Pressemitteilung_Facebook_20170302_EN.pdf

Weiterlesen

NETZKINO zeigt Spielfilme auf Facebook

P R E S S E M I T T E I L U N G

Donnerstag, 02. März 2017

NETZKINO zeigt Spielfilme auf Facebook

Es ging letztens durch alle Medien: Facebook, das größte Social Network, will YouTube ablösen und bringt dafür eine eigene Video-App für Fernseher auf den Markt. Finden wird man sie auf den sogenannten Set-Top-Boxen wie zum Beispiel Apple TV, Amazons Fire TV oder den Geräten des Samsung Konzerns. Mark Zuckerberg hat es immer wieder klar gesagt: Facebook soll DIE Anlaufstelle für Videos werden, Video sei ein Megatrend. Facebook liefere dabei die stärkste Personalisierung und biete anders als Streamingdienste wie Netflix noch eine soziale Komponente. Für viele sei Facebook ohnehin längst die erste Schnittstelle zu Medieninhalten und Informationen im Internet.

Der größte deutsche Streaming-Dienst für kostenlose Spielfilme und Betreiber des weltgrößten YouTube-Kanals für Spielfilme (www.youtube.com/netzkino) hat dies verstanden und bietet ab sofort pro Tag einen kompletten Spielfilm kostenlos auf Facebook an (www.facebook.com/netzkino). Perspektivisch soll hieraus die größte Spielfilm-Videothek auf Facebook werden. Bereits jetzt ist Netzkino mit über 2.000 Spielfilmen auf nahezu allen Geräten und Diensten per App oder Webseite vertreten, auf YouTube mit über 6.000 Inhalten.

Facebook lässt mit einer effektiven Monetarisierung, bspw. durch Werbespots („Prerolls und Midrolls“) im Gegensatz zu YouTube noch auf sich warten. Hauk Markus, Geschäftsführer von Netzkino, ist sich jedoch sicher „dass Facebook hier demnächst ähnliche Schritte geht und zu einer attraktiven neuen Monetarisierungs-Plattform auch für Spielfilme werden wird“.

Diese Woche hat Netzkino den Film „Project M – Das Ende der Menschheit“ von Eric Piccoli, mit Jean-Nicolas Verreault und Julie Perreault veröffentlicht. In diesem bildgewaltigen Sci-Fi Film simuliert eine Gruppe Astronauten einen Flug zum Jupitermond Europa und macht dabei eine sensationelle Entdeckung. Netzkino veröffentlicht ab sofort jeden Tag den „Film des Tages“ auf Facebook.

 

Über Netzkino:
Netzkino ist der führende auf Spielfilme spezialisierte kostenlose Streaming-Anbieter (AVoD, Advertised VoD). Mit technisch ausgereiften Apps auf nahezu allen Endgerätetypen und eineinhalb Millionen App-Downloads (iOS, Android, Windows Phone und FirePhone) sowie monatlich über zehn Millionen Filmsichtungen verfügt Netzkino über eine für die Werbeindustrie attraktive Reichweite. Mit Hilfe der selbst entwickelten technischen Infrastruktur, die es Netzkino erlaubt jeden Werbepartner anzubinden, bietet der Anbieter optimale Werbevermarktungsmöglichkeiten und stellt somit ein modernes, innovatives Free-TV dar. Der Youtube-Kanal von Netzkino ist mit knapp 500.000 Abonnenten der bekannteste und größte deutsche Spielfilmkanal auf der Plattform.

Ansprechpartner für Pressefragen:
Stefan Baldauf
Tel.: 030-616559-24
E-Mail: s.baldauf@netzkino.de

Netzkino Services GmbH, Geschäftsführer: Hauk Markus, HRB 136977, Gradestr. 60, 12347 Berlin Tel: 30 / 616559 -0, Fax: -99, www.netzkino.de, info@netzkino.de

 

Pressehinweis & Downloads:

zattoo1 zattoo2 zattoo4


Weitere Pressebilder können im Pressebereich auf der Netzkino Webseite unter http://blog.netzkino.de/pressebilder heruntergeladen werden. Die Pressemitteilung können sie unter diesem Link als .pdf herunter laden: Netzkino_Pressemitteilung_Facebook_20170302_DE.pdf!

 

Weiterlesen