Themenkino skandinavische Filme

Nordic Watching – Die besten skandinavischen Filme

Langsam aber sicher verdrängt der Herbst den Sommer. Die Tage werden wieder kürzer und vor allem kühler (Endlich!). Die perfekte Zeit, um sich nach einem Spaziergang durch die wunderschöne Laublandschaft, mit einer Kürbissuppe auf das gemütliche Sofa zu fläzen und sich vollends vom Heimkino vereinnahmen zu lassen. Filme aus Skandinavien scheinen prädestiniert für dieses Unterfangen, da wir sie größtenteils mit etwas ernsterer Stimmung und ein wenig Melancholie verbinden. Was wohl auch dem schwedischen Meisterregisseur Ingmar Bergmann geschuldet ist. Aber natürlich haben skandinavische Filme noch viel mehr zu bieten.

Nordische Filme begeistern Kinobesucher

Filme aus Schweden, Dänemark, Norwegen und Finnland erfreuen sich international immer größerer Beliebtheit. Dies lässt sich besonders gut an den steigenden Besucherzahlen beobachten. Neben eindringlichen Thrillern finden auch makabrere Komödien und unbeschwerte Kinderfilme ihren Weg zu uns.

Skandinavische Filmhighlights bei Netzkino

Mit dem Themenkino Nordic Watching haben wir einige skandinavische TOP-Filme für euch zusammengestellt. Viel Spaß beim Genießen!

Mads Mikkelsen in Pusher II

Film Pusher 2

Beim Themenkino zu den besten skandinavischen Filmen darf natürliche ein Name nicht fehlen: Mads Mikkelsen. Der 52-jährige Däne gehört aktuell zu den bedeutsamsten Schauspielern seines Heimatlandes. Internationale Bekanntheit erlangte er durch seine Rolle als Bond-Schurke in „Casino Royale“ und durch die preisgekrönte US-amerikanische Serie „Hannibal“, in der er den titelgebenden Serienmörder und Kannibalen verkörperte. Beim Filmfestival in Cannes wurde Mads Mikkelsen 2012 als bester Schauspieler für seine Rolle in dem dänischen Spielfilm „Die Jagd“ ausgezeichnet.

Die Rolle des Tonny in der Pushertrilogie zählt zu seinen ersten überhaupt. Im ersten Teil spielt Mikkelsen lediglich eine nebensächliche Rolle, wohingegen sich der zweite Teil komplett auf seinen Charakter fokussiert. Die dänische Filmreihe beschäftigt sich mit der Kopenhagener Drogenszene und beleuchtet den harten Kampf ums Überleben. Der Regisseur und Autor Nicolas Winding Refn („Drive“, „Walhalla Rising“) zeichnet ein brutal realistisches Bild von Gewalt, Macht und dem Leben als Kleinkriminellen. Atmosphärisch werden die drei in sich geschlossenen Filme gerne mit den Sopranos verglichen und stehen größeren Hollywoodproduktionen in nichts nach.

Wer nach Pusher noch mehr Lust auf Mads Mikkelsen hat, dem legen wir Endstation Prag und Exit – Lauf um dein Leben nahe. (Gibt’s natürlich auch bei Netzkino!)

Auf Anfang (Reprise)

Film Auf Anfang

„Auf Anfang“ ist ein sehr eindrucksvoller Film aus Norwegen, der sich um zwei angehende Schriftsteller dreht. Die Freundschaft der jungen Männer wird auf die Probe gestellt als einer der beiden an einer Psychose erkrankt. Das Spielfilmdebüt von Joachim Trier (Regisseur und Autor) und Eskil Vogt (Autor) erzählt eine einfühlsame Coming of Age Story, die besonders dramaturgisch viel Originalität zu bieten hat.

Corridor

Film Corridor

In diesem schwedischen Psychothriller geht es um den Studenten Frank, der sich in seiner kleinen Wohnung und mit dem Leben als Einzelgänger sehr wohl fühlt, bis er durch die Bekanntschaft der Nachbarin Lotte zunehmenden Bedrohungen ausgesetzt ist. Der Film besticht durch seine Simplizität und beengte Atmosphäre. Spannung wird hier mehr durch die Dinge aufgebaut, die nicht gezeigt werden und die Gedankenspiele, die dadurch bei Frank und den Zuschauern ausgelöst werden.

Jetzt die besten nordischen Spielfilme anschauen!

Skandinavische Filme sind definitiv einen Blick wert. Sie mögen nicht über ein großes Hollywoodbudget verfügen, aber bieten, vielleicht auch gerade deswegen, eine willkommene Abwechslung! Checkt unsere Liste  aus und überzeugt auch am besten selbst davon.