zombie_zonntag

Zombie Zonntag

Es ist wieder soweit –  Zombie Zonntag!

Jeden Sonntag präsentieren wir euch einen Zombiefilm der Extra-Klasse, um euch bestens auf eine mögliche Zombie-Apokalypse vorzubereiten.

Ob gruselig, lustig oder blutig – Ein Muss für Zombiefans!

Ihr habt noch nicht genug? Dann besucht doch unsere Zombie-Playlist!


Zombieworld – Zombies Of Mass Destruction

(Sonntag, 25.12.2016)

Ruhig und abgelegen ist die kleine Halbinsel Port Gamble im Norden der USA, hier ist die Welt für die aufrechte amerikanische Bevölkerung noch in Ordnung. Doch an einem Tag sollte sich alles ändern. Da wäre z.B. Tom, der als erfolgreicher Banker zurück in seine Heimatstadt kommt, um seiner konservativen Mutter endlich einzugestehen, dass sein Freund Lance eben mehr als nur ein Freund für ihn ist. Dann ist da die junge Halbiranerin Frida, die ihrem Vater auf der Insel in seiner Werkstatt helfen möchte, der man aber aufgrund ihres „orientalischen Aussehens“ in Zeiten des „Krieg gegen den Terror“ sehr vorurteilsbehaftet gegenüber tritt. Und schlussendlich ist da noch dieses fiese Virus, das wild um sich greift und alle Menschen in fleischfressende Zombies verwandelt! Die noch lebendigen Bewohner von Port Gamble haben so ihre Theorien, wer für diesen Zombie-Outbreak verantwortlich sein muss: Islamistische Terroristen oder Homosexuelle! Für Frida, Tom und Lance wird nun klar, dass die Zombies nicht unbedingt ihr größtes Problem an diesem Ort sein werden…

FSK: Freigeben ab 18 Jahren
Genre: Horror, Komödie
Besetzung: Patrick O’Kane, Richard Brake
Hier ansehen!

Perkins 14 – Die Brut des Wahnsinns

(Sonntag, 18.12.2016)

Auf die Nacht genau zehn Jahre, nachdem in seiner Heimatstadt Stone Cove vierzehn Kinder spurlos verschwanden, darunter sein eigener kleiner Sohn, nimmt Deputy Dwayne Hopper den Apotheker Ronald Perkins wegen eines Verkehrsvergehens fest – und wird das Gefühl nicht los, dass jener etwas zu tun hat mit dem mysteriösen Verschwinden der Kinder. Nachforschungen bestätigen tatsächlich seine Vermutung: Perkins hatte die Kinder entführt. Doch nun stellt sich ein neues Problem: Die Vermissten sind zwar noch am Leben, aber leider nicht mehr sie selbst.

FSK: Freigeben ab 18 Jahren
Genre: Horror, Thriller
Besetzung: Patrick O’Kane, Richard Brake
Hier ansehen!

Goal of the Dead – 11 Zombies müsst ihr sein!

(Sonntag, 11.12.2016)

Wie heißt es immer so schön? Der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Was insbesondere dann gilt, wenn erste Liga auf Provinzclub, reich auf arm, lebendig auf untot trifft. Untot? Richtig. Denn Spieler und Fans des kleinen Örtchens Caplongue erleben während der fußballerischen Auseinandersetzung mit dem haushohen Topfavoriten Olympic Paris eine Transformation der bösartigen viralen Art. Was aus einem einfachen Fußballmatch ein rasend komisches Spiel auf Leben und Tod werden lässt.

FSK: Freigeben ab 16 Jahren
Genre: Horror, Komödie
Besetzung: Alban Lenoir, Charlie Bruneau
Hier ansehen!

[REC] 3 – Genesis

(Sonntag, 04.12.2016)

In“[REC] 3 Genesis“ ergründet Regisseur Paco Plaza den Ursprung des Zombie-Virus, der in Teil eins und zwei für blutigen Horror in einem dunklen Wohnhaus sorgte.

Mehrere Meilen entfernt von diesem Ort nimmt die Hochzeit eines jungen Paares (Leticia Dolera und Diego Martin) völlig unerwartet eine blutige Wendung. Denn nachdem das Virus einmal die fröhliche feiernde Gesellschaft erreicht hat, die nichts böses ahnt, bricht die Hölle los. Aus der gemütlichen Festivität wird ein hysterisches Schlachtfest, bei dem jeder darauf bedacht ist, sein Leben in Sicherheit zu bringen. Aber das Virus verbreitet sich mit rasender Geschwindigkeit, so dass so mancher Ausweg durch blutdürstende Zombies versperrt ist, an dem sich eben noch harmlose Menschen befunden haben. Der Kampf gegen das unvermeidlich wirkende, tödliche Schicksal hat begonnen.

FSK: Freigeben ab 18 Jahren
Genre: Horror
Besetzung: Leticia Dolera, Diego Martin
Hier ansehen!

Antisocial

(Sonntag, 27.11.2016)

Kanadischer Horrorfilm mit brutalen Splatter-Effekten von Cody Calahan.

Es sollte eine ausgelassene Neujahrsparty werden. Doch es endet in einem Albtraum aus Blut und Tod. Während fünf Freunde sich auf die Party des Jahres vorbereiten, versinkt die Welt plötzlich im Chaos. Rasend schnell breitet sich ein Virus aus, der die Menschen in mörderische Amokläufer verwandelt. Jeder könnte der Nächste sein – niemand ist sicher! Auch nicht die fünf Freunde, die sich Schutz suchend im Haus verbarrikadieren. Bald kristallisiert sich der Übertragungsweg des Virus heraus: Es sind die sozialen Netzwerke!

FSK: Freigeben ab 18 Jahren
Genre: Horror
Besetzung: Michelle Mylett, Cody Ray Thompson
Hier ansehen!

 


Zombie Fight Club

(Sonntag, 20.11.2016)

Vollgepackt mit knallharter Action, blutigsten Gore-Effekten, sexy Ladys und knochenbrecherischen Martial-Arts-Szenen ist ZOMBIE FIGHT CLUB ein Zombiefilm der nächsten Generation.

Als in der taiwanesischen Hauptstadt Taipei ein Zombievirus ausbricht, scheint das Ende aller Tage gekommen zu sein. Alles versinkt im Chaos, so auch ein in der Innenstadt gelegenes Hochhaus. Von den Zombiehorden bedrängt müssen die Bewohner und eine Handvoll Polizisten ums nackte Überleben kämpfen – es werden keine Gefangenen gemacht. Doch dies ist erst der Anfang, schließlich wartet auf alle Beteiligten noch der Zombie Fight Club, ein gnadenloser Arenakampf, bei welchem Menschen gegen Zombies antreten.

FSK: Freigeben ab 18 Jahren
Genre: Horror
Besetzung: Andy On, Jessica Cambensy
Hier ansehen!

 


REC 2

(Sonntag, 13.11.2016)

Die Fortsetzung des spanischen Horrorfilms REC von Jaume Balagueró und Paco Plaza.

Ein schwerbewaffnetes Einsatzkommando dringt unter der Führung des unheimlichen Dr. Owen in das unter Quarantäne stehende Wohnhaus ein. Auftrag der Mission ist es, eine Blutprobe des ominösen Mädchens Niña Medeiros zu nehmen, um so schnell wie möglich ein Gegenmittel gegen den „Zombie-Virus“ herzustellen.

FSK: Freigeben ab 16 Jahren
Genre: Horror
Besetzung: Jonathan D. Mellor, Óscar Zafra
Hier ansehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.