Wordpress_Vorlage_Neu Bei Netzkino

Neu im Kino – Unsere Top 3

Das Wochenende steht vor der Tür und einem Kinobesuch steht nichts mehr im Wege. Wenn da nicht immer diese große Auswahl wäre. Jeder kennt es. Man steht vor der Kasse und fängt an zu überlege, abzuwägen, mit der Begleitung zu diskutieren oder sogar sich zu streiten. Damit euch nicht das gleiche bevorsteht, nehmen wir euch die Arbeit ab und präsentieren euch unsere Top 3 Neustarts im Kino:

Eddie the Eagle

FSK: Freigeben ab 0 Jahren
Genre: Tragikkomödie
Besetzung: Taron Egerton, Hugh Jackman, Christopher Walken

 

Basierend auf wahren Begebenheiten ist „Eddie the Eagle“ eine Feel-Good-Geschichte über das Verwirklichen und Festhalten an seinen Träumen.

Michael „Eddie“ Edwards träumt schon seit seiner Kindheit davon, an den Olympischen Spielen teilzunehmen. Mehrere Versuche, in verschiedenen Sportarten erfolgreich zu sein, scheiterten. Ende der 1980er-Jahre wird sein Interesse für Skispringen geweckt. Mit mehreren internationalen Wettbewerben versucht er sich an die Spitze zu kämpfen, jedoch immer erfolglos. Bei seinen zahlreichen Wettbewerben lernt er den Ex-Ski-Profi Bronson Peary kennen, welcher seine kläglichen Versuche nicht mit ansehen kann. Unter seiner Anleitung versucht Eddie es mit immer mehr Ehrgeiz, seinen Traum zu verfolgen.

„Eddie the Eagle“ ist ein Film über einen Mann, welcher unbedingt seinen Traum leben will und bereit ist, dafür an seine Grenzen zu gehen.

Hardcore

FSK: Freigeben ab 18 Jahren
Genre: Action, Sci-Fi
Besetzung: Sharlto Copley, Danila Kozlovsky, Haley Bennett

 

Ein actiongeladener Sci-Fi Film der anderen Art. Stärker – Härter – Hardcore.

Henry war kurz davor zu sterben. Seine einzige Rettung war seine Frau, welche ihn in einen Cyborg verwandelt hat. Während er dabei ist zu verstehen, wer er und was überhaupt passiert ist, wird seine Frau Estelle entführt. Das Problem: Zwischen ihm und seiner Frau steht eine riesige Armee. Zusammen mit dem schrägen Jimmy stürzt sich Henry ins Gefecht …

In „Hardcore“ könnt ihr Henry bei spannenden und actionreichen Gefechten gegen kybernetische Kampfmaschinen und Cyborgs zu sehen. Das Beste: Das komplette Spektakel ist gedreht in der Egoperspektive.

The Jungle Book

FSK: Freigeben ab 6 Jahren
Genre: Abenteuer, Fantasy
Besetzung: Neel Sethi, Joachim Krol, Armin Rohde

In „The Jungle Book“ schickt euch Disney erneut auf die Reise des jungen Mogli. Nach über 10 Jahren bringt Disney den Erfolgsfilm als Neuauflage in 3D in die Kinos.

Nach einem Zwischenfall ist der junge Mogli von seiner Familie getrennt. Auf sich alleine gestellt macht er sich auf den Weg durch den indischen Dschungel. Zuflucht findet er bei der Wolfsmutter Rackcha, welche ihn als eines ihrer Kinder aufzieht. Der Tiger Schir Khan hat sich jedoch in den Kopf gesetzt alle menschliche Bedrohung zu vernichten, um den Dschungel zu beschützen. Für Mogli beginnt nun ein gefährliches Abenteuer, da er gezwungen ist, vor dem Tiger zu fliehen. Schnell lernt der Junge neue Freunde kennen, wie den fröhlichen Bären Balu. Zusammen mit dem Panther Baghira bahnen sie sich durch den Dschungel und werden allerhand Gefahren ausgesetzt…

„The Jungle Book“ nimmt dich mit auf die spektakuläre Reise durch den Dschungel und ist dabei Kinorekorde zu brechen. Ein Film für alle, welche ein Fan von viel CGI, rasanten Schnitten und actiongeladenen Bildern sind. Dennoch sollte man sich zwei Mal überlegen, ob man, trotz der FSK von 6 Jahren, mit seinem Kind hineingeht.

 

Wir wünschen euch viel Spaß mit den neuen Filmen. Solltest du es diese Woche nicht ins Kino schaffen, dann schau doch mal bei unseren Filmen vorbei. Netzkino.de – Kostenlos und legal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.