2014

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen aus dem Jahr 2014.


Netzkino jetzt auch auf Fire TV von Amazon

22. Dezember 2014
Kostenloser Streaming-Dienst mit über 1.500 Spielfilmen vergrößert Reichweite
Das kostenlose Video on Demand-Angebot (VoD) Netzkino startet auf Amazon Fire TV. Der Internethändler bringt mit der Streaming-Box Online-Entertainment auf den Fernseher. Fire-TV-Nutzer wählen bei Netzkino aus über 1.500 Spielfilmen aus, zum Teil in brillanter HD-Qualität. Dafür müssen sie sich weder registrieren noch ein Abonnement abschließen. mehr lesen


Netzkino verschenkt „Die fabelhafte Welt der Amélie“

16. Dezember 2014
Kinohits gratis und ohne Werbung auf Smartphones und Tablets
Die Netzkino GmbH, Anbieter des kostenlosen Video-on-Demand-Dienstes Netzkino, macht Filmliebhabern ein vorweihnachtliches Geschenk: Mit etwas Glück können sie sich per Gutschein den preisgekrönten Spielfilm „Die fabelhafte Welt der Amélie“ im Wert von 3,99 Euro ganz umsonst und ohne Werbeunterbrechung auf ihrem Smartphone oder Tablet ansehen. Die Aktion wird auf weitere Blockbuster ausgeweitet. mehr lesen


Netzkino jetzt auf SONY-Geräten

10. Oktober 2014
Legales Film-Portal bietet kostenlose HD Filme auf Abruf
Der kostenlose Spielfilm-Dienst Netzkino vergrößert erneut seine Reichweite. Das umfangreiche Filmangebot in HD-Qualität steht nun allen Besitzern eines Sony Smart-TV-Fernsehers oder Blu-ray-Players zur Verfügung. Damit ist Netzkino auf den Smart-TVs der führenden Hersteller vertreten und erschließt einen der wichtigsten und derzeit am schnellsten wachsenden Distributionswege für hochwertige Kinounterhaltung in den eigenen vier Wänden. mehr lesen


Vorhang auf im „Kinosaal“: Gratis Filme schauen mit der TV Movie iPad-App

03. Oktober 2014
Netzkino Kooperation mit TV Movie
TV Movie baut den Funktionsumfang seiner beliebten Programm-App weiter aus. Ab sofort können iPad-User direkt in der App gratis Filme schauen. In Kooperation mit dem Online-Filmportal Netzkino.de, einer kostenlosen Spielfilmplattform, stehen Woche für Woche unter der Rubrik „Kinosaal“ fünf Spielfilme in voller Länge zum Abruf bereit. Das Spektrum reicht dabei von Drama über Thriller, Action- und Horrorfilmen bis hin zu Komödien. mehr lesen


Netzkino zeigt südkoreanischen Thriller kostenlos und in HD-Qualität

22. September 2014
„Das Hausmädchen“: knisternde Erotik und atemraubemde Spannung
Der kostenlose Spielfilm-Dienst Netzkino präsentiert ein weiteres Highlight: Im südkoreanischen Erotikthriller „Das Hausmädchen“ von Regisseur Im Sang-soo führt die Affäre eines Familienvaters in die Katastrophe. Der Streifen gehörte zur offiziellen Auswahl der Filmfestspiele in Cannes. Kritiker loben insbesondere die sinnlichen Bilder sowie die südkoreanischen Darsteller. mehr lesen


Netzkino steigert mobile Reichweite um über 30 Prozent

09. September 2014
„Wir freuen uns auf Netflix“
Kostenloses Netzkino steigert mobile Reichweite um über 30 Prozent
Kurz vor dem Start von Netflix in Deutschland steigert der kostenlose Video-On-Demand-Dienst Netzkino seine mobile Reichweite um über 30 Prozent. Der legale Spielfilmdienst mit über 2.000 Kinostreifen zum Teil in HD-Qualität zählt seit Jahresbeginn ein Plus von knapp 128.000 Downloads. Das brachte ihn Anfang September in der Schweiz auf den zweiten Platz der kostenlosen Entertainment-Apps fürs iPad. Angesichts dieses Reichweitengewinns sieht Netzkino-Gründer Peter von Ondarza dem Netflix-Start gelassen entgegen. mehr lesen


Netzkino ab sofort als Amazon-App erhältlich

20. August 2014
Über 1.500 Filme auch offline verfügbar – Unterstützung für Chromecast
Das kostenlose und legale Online-Filmportal Netzkino erhöht seine Reichweite. Ab sofort ist der Spielfilm-Dienst auch im App-Store von Amazon erhältlich. Die Nutzer können über 1.500 Kinofilme gratis und ohne Registrierung über Smartphones, Tablets und Amazons Kindle Fire ansehen. Dafür müssen sie noch nicht einmal online sein. Dank der Unterstützung für Google Chromecast lassen sich die Filme auf jeden Fernseher streamen. mehr lesen


Netzkino zeigt von Triers Skandalfilm “Antichrist”

28. Juli 2014
Kostenlos, legal und in HD-Qualität: Spielfilmangebot im Web und als App
Die Netzkino Services GmbH, Anbieter der kostenlosen Spielfilm-App Netzkino, erweitert ständig ihr Angebot an hochkarätigen Spielfilmen. Derzeit präsentiert Netzkino den Skandalfilm „Antichrist“ des dänischen Regisseurs Lars von Trier in HD-Qualität. Netzkino bietet alle Filme kostenlos und völlig legal über die Webseite oder als App für alle gängigen Betriebssysteme an.
Kaum ein anderer Film spaltete das Fachpublikum wie von Triers „Antichrist“. mehr lesen


Heimkino auf Balkonien oder im Grünen

23. Juli 2014
5 DIY-Tipps für den perfekten Filmgenuss im Sommer
Sommerzeit – Draußenzeit: Wie man an heißen Tagen das Filmeschauen in das DIY Outdoor-Heimkino verlegen kann.
Die perfekte Ergänzung: Mit dem Offline-Modus von Netzkino Spielfilm-Klassiker und Specials immer und überall erleben.
Sommerkino Tipp: Einen Monat lang Antichrist mit Charlotte Gainsbourg und Willem Dafoe kostenlos auf www.netzkino.de schauen. mehr lesen


Filme, Musik und Sport kostenlos und legal vom Fernsehsessel aus genießen: Die besten Apps fürs Smart-TV

08. Juli 2014
Lediglich 28 Prozent der Smart-TV-Besitzer nutzen regelmäßig Online-Zusatzangebote
Netzkino und weitere Musik-, Film- und Sport-Apps aus Berlin erobern die internetfähigen Fernseher mit kostenlosen und legalen Inhalten

Berlin, 08. Juli 2014: Rund ein Viertel aller deutschen Online-Nutzer haben mittlerweile einen internetfähigen Fernseher zu Hause, wie aus einer Studie der Unternehmensberatung Pricewaterhouse Coopers (PWC) hervorgeht. Mit der tatsächlichen Nutzung der Internet-Angebote auf dem heimischen Fernseher sind die Verbraucher jedoch noch zurückhaltend. mehr lesen


Netzkino zeigt die fünf legendärsten Open Air Kinos für den Sommer in Berlin

26. Juni 2014
Von Retro bis romantisch: Diese Locations locken Film-Fans nach draußen
Do it yourself: Mit der Netzkino-App Filme schauen wann und wo man will
Berlin, 26. Juni 2014: Wir lieben Filme – doch bei über 30 Grad lockt eher der See als ein dunkler Kinosaal oder das heimische Wohnzimmer. Glücklicherweise öffnen immer mehr Open Air Kinos ihre Pforten und holen das Film – Erlebnis unter freien Himmel. mehr lesen


Fashion Week Trends auf der Spur

05. Juni 2014
Von Audrey bis Marylin – Diese Filmstars haben die Fashion-Szene geprägt
Berlin, 05. Juni 2014: Zweimal im Jahr wird Berlin zur internationalen Bühne für Fashion und Lifestyle. Auf der Berlin Fashion Week treffen sich Modeinteressierte, Einkäufer, Fachbesucher und Medienvertreter auf Shows und Awards. Doch woher kommen die Modetrends eigentlich? Das Lebensgefühl der 50er Jahre war geprägt von Swing, Rock’n’Roll und Petticoats. In dieser Zeit haben Film-Idole wie Liz Taylor, Audrey Hepburn oder Cary Grant die Mode maßgeblich beeinflusst – und das bis heute. mehr lesen


Netzkino jetzt auch über Chromecast verfügbar

07. Mai 2014
Legale App für kostenlose Spielfilme jetzt auch über Chromecast direkt aufs TV-Gerät streamen
Flexibel auf allen Devices: Toolbar ermöglicht unkomplizierte Steuerung

Berlin, 07. Mai 2014: Der Stellenwert von Video-On-Demand Services steigt rasant. Immer attraktiver gestalten sich verschiedenste Angebote für Nutzer, Spielfilme online zu sehen. Netzkino (www.netzkino.de) bietet eine Alternative zu Anbietern mit Kosten- sowie Aboverpflichtungen, indem Filmliebhaber vollkommen legal und kostenfrei darauf zugreifen können. Das Portfolio der App umfasst über 2.500 Spielfilme, die über alle gängigen Betriebssysteme (Android, iOS und Windows8) abrufbar sind. mehr lesen


Netzkino, Qcast und Co. – 7 kostenlose Apps für Chromecast, die Spaß machen.

07. Mai 2014
Über die besten Apps mit Familie und Freunden persönliche Urlaubsfotos, Spielfilme und Co. interaktiv teilen und nutzen
Berlin, 07. Mai 2014: Wer sich momentan im Bereich Multimedia-News umschaut, kann einem ganz bestimmten kleinen Tech-Genie kaum mehr entgehen: Chromecast – Dem günstigen HDMI-Stick, der es ermöglicht, Content von iOS oder Android-Endgeräten direkt auf den Fernseher zu übertragen. Immer vielfältigere Einsatzmöglichkeiten und attraktive Apps steigern zunehmend die Beliebtheit der neuen Konsumart bei den Nutzern und beeinflussen durch die interaktive Nutzung mit Familie und Freunden sogar das Social Life positiv. mehr lesen


10 Tipps wie man legale Film-Portale im Netz erkennt

10. April 2014
Unsicherheiten beim Streamen aufgrund unklarer Rechtslage und zahlreicher Abmahnwellen
Netzkino.de zeigt, wie man legale Streaming-Portale erkennt

Berlin, 10. April 2014 – Egal ob Hollywood-Filmliebhaber, Cineasten oder Serienjunkies. Für alle verlagert sich das TV mehr und mehr ins Netz. Serien und Filme werden immer öfter gemütlich Zuhause am Laptop gestreamt. Es drängt sich dabei jedoch immer wieder die Frage auf, welche Streaming-Filmportale legal oder illegal sind. Auch gegenüber legalen Portalen sind viele Nutzer aufgrund zahlreicher Skandale um Abmahnwellen immer noch sehr skeptisch. mehr lesen


Netzkino erweitert Filmangebot in seiner Spielfilm-App

06. März 2014
Größtes kostenloses und legales Angebot an Horrorfilmen.
Die Netzkino Services GmbH, Anbieter der kostenlosen Spielfilm-App Netzkino, hat durch weitere Akquisitionen das Angebot des Video-on-Demand-Dienstes (VoD) um hochkarätige Spielfilme erweitert und zeigt diese kostenlos in seinen Apps und auf seiner Webseite. Insbesondere für Horrorfans hält Netzkino neue Genre-Highlights bereit. Salma Hayek, Sophie Marceau, Dennis Hopper oder Christopher Lambert und Gerard Depardieu sind nur einige Stars der insgesamt 150 neuen Filme, die Kinofans ohne Registrierung kostenlos auf dem PC, Smartphone, Tablet oder Smart-TV sehen können. mehr lesen


Netzkino durchbricht 50-Millionen-Grenze

20. Februar 2014
WERBEFINANZIERTES VIDEO ON DEMAND VERSPRICHT WACHSTUMSRATEN
Der kostenlose Spielfilm-Dienst Netzkino wurde 2013 über 50 Millionen Mal angeklickt. Seit dem Start verzeichnet das rein werbefinanzierte Filmangebot im Internet und über seine Apps ständig wachsende Zugriffszahlen. Der Umsatz stieg im vergangenen Jahr um fast 150 Prozent. Netzkino trotzt damit den Marktprognosen, die lediglich das Abo-basierte Video on Demand (VoD) als wirtschaftlich tragfähiges Geschäftsmodell identifiziert haben. „Das Spielfilm-basierte Free-TV erhält zunehmend eine Alternative, die immer mehr angenommen wird“, erklärt Peter Ondarza, Gründer von Netzkino. mehr lesen